Verstärkungen auf zwei Schlüsselpositionen!

Die Vorbereitung auf die Mitte September beginnende Saison in der Oberliga Hessen ist in vollem Gange, und nun kann die SGB die Neuverpflichtungen auf den zwei Positionen Torwart und Rückraum Mitte vermelden.

Das neue Torhüterduo zusammen mit Mike Bätz wird ab dem 1. August Ivica Simic bilden. Er ist ein gut ausgebildeter, junger Torhüter, der direkt aus Kroatien nach Bruchköbel kommt. Gespielt hat er in seiner Heimat für den RK Split, der Verein, aus dem auch der zweifache Welthandballer Ivano Balic stammt.

Ebenfalls in Split spielte auch der SGB-Neuzugang, der in der neuen Saison das Spiel auf dem Feld lenken soll. Hrvoje Batinovic wechselt auch zum 1. August vom Drittligisten Groß-Bieberau zur SGB. Er hat in seiner Karriere schon Championsleague-Erfahrung mit Zagreb gesammelt und war 2012 im kroatischen Nationalmannschaftskader der Europameisterschaft. In Deutschland war er zunächst bei TV Jahn Duderstadt, wo er mit 233 Toren bester Oberligatorschütze gewesen ist. Die letzten zwei Jahre spielte der 31-jährige Batinovic in der 3. Bundesliga bei der MSG Groß-Bieberau/Modau. Hier machte der 1,86m große Vorzeigeathlet und Sportwissenschaftler so richtig auf sich aufmerksam, als er im April im Spiel gegen Bruchköbel 10 Tore in einer Halbzeit erzielte. Seitdem ist der sportliche Leiter der SGB, Kazimir Balentovic, in Kontakt mit Batinovic, der in Bieberau hauptsächlich auf Linksaußen auflief, aber bei der SGB auf der Position Rückraum Mitte als wertvoller betrachtet wird.

Die 1. Herren können somit mit einem vollständigen Kader ab August in die zweite Phase der Vorbereitung einsteigen. Balentovic: “Ich freue mich, dass wir die Verpflichtungen der beiden Wunschspieler für die Schlüsselpositionen Torwart und Spielmacher realisieren konnten und wünsche beiden viel Erfolg und eine schöne Zeit bei uns in der SGB-Handballfamilie.“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.