11/17 Kurzinterview mit Miloš Krečković

Wer ist eigentlich der flinke Linkshänder, der seit 4 Spielen bei uns auf Rechtsaußen wirbelt
und bereits 9 Tore erzielt hat? Es ist Miloš Krečković aus Serbien! Er ist 25 Jahre alt, 1,75m
groß und verfügt über Handball-Erfahrung aus der serbischen 1. und 2. Liga. Zuletzt spielte
er beim Verein Mačva Bogatić im Nordwesten der Republik Serbien.
OH: Hallo Miloš, wie bist du zu uns nach Bruchköbel gekommen und wie gefällt es dir bis jetzt?
MK: Ich bin auf Empfehlung des ehemaligen SGB-Trainers Marc Stallmann hier her gekommen. Er hat durch Handball-Freunde aus Gelnhausen von mir gehört. Bei der SGB hat es mir vom ersten Tag an gefallen, sowohl was den Verein als auch die Mannschaft betrifft. Deshalb war es mein Wunsch unbedingt hier spielen zu können. Ich bin überglücklich, dass ich so eine Handballfamilie gefunden habe.
OH: Wie findest du das Niveau der 3. Liga in Deutschland im
Vergleich zu dem, was du in Serbien gespielt hast?
MK: Das Niveau der 3. Liga in Deutschland liegt zwischen der 1. Liga (Superliga) und der 2. Liga in Serbien. Einige Vereinehätten das Niveau in Serbien erstklassig zu spielen.
OH: Hast du in Serbien auch mit Harz gespielt?
MK: Ja, manchmal, meistens mit Trimona (deutsches HandballWax).
OH: Wie schaffen wir es, die nächsten Spiele zu gewinnen?
MK: Zuerst muss die Mannschaft stabilisiert werden. Die Verletzungen und auch die Erkrankungen zuletzt müssen auskuriert werden. Dann sollte man sich der Taktik widmen. Ich denke unsere Ergebnisse sind nicht realistisch, wenn man sich die Spieler betrachtet, die wir zur Verfügung haben. Wir müssen uns noch besser kennen lernen, um unsere Ziele zu erreichen. Ich glaube wir können es noch besser als zuletzt und ich bin mir sicher, wir werden es besser machen!
OH: Vielen Dank Miloš, für das kurze Interview und viel Freude bei uns in Bruchköbel und beim Deutsch-Studium…
(Danke auch an den Handball-Aktuell-Dolmetscher Kristijan Hrgar!)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.